Kann meine Praxis auch weiterhin mit einem Factoringunternehmen zusammenarbeiten?


Natürlich können Sie weiterhin Ihre Factoringgesellschaft beauftragen. Jedoch sparen Sie in den Finanzierungsfällen, in denen Sie mit dent.apart zusammenarbeiten, die teuren Factoringgebühren. Zudem kann Ihr Patient seine Kreditlaufzeit auf bis zu 10 Jahren ausweiten, damit die monatliche Belastung für ihn nicht zu hoch ist.

Bei den Teilzahlungslösungen über Ihre Factoringgesellschaft hingegen sind in der Regel maximal 48 Monatsraten möglich. Gerade bei höheren Beträgen wie bei einer Zahnimplantat-Behandlung sind 48 Raten für den Patienten häufig ungünstig, weil die Monatsraten dann zu hoch sind.

Interesse geweckt?


Dann bestellen Sie doch ein kostenfreies Starterpaket!